Balkone

Aus einem Pavillon entstehen zwei Balkonetagen

Der Pavillon wurde vor dem Verfall gerettet, abgebaut, umgebaut und wieder aufgestellt. Die Abdichtung der Fußböden erfolgte mit Alwitrafolie. Die Dachrinnen wurden in Zink als Kastenform gewählt

Die oberen Ausschnitte der Brüstungsbretter bilden eine Tulpenblüte

Angeblich hat der Handel mit Tulpen das Vermögen des Herren erwirtschaftet um so spendabel zu sein.

Altbalkon erneuert, Fachwerk ersetzt und Laufebene abgedichtet

Alu-Balkonüberdachung

Auch Mieter mögen es Behaglich und geschützt zu sitzen. Verglasung mit Verbund- Sicherheitsglas, Folie satiniert, matt

Sonnenpodest auf Lagerholz mit Bangkirai Dielen belegt als Sitzplatzerweiterung

Die Umrandung aus wetterfestem Eichenkantholz dient als Schutzwand gegen das höher gelegene Erdreich. Als Holzschutz ist eine Farbbehandlung mit OSMO Douglasie Öl erfolgt.

Sitzplatz am Ententeich

Klein aber fein, ein Unterbau und Riffeldielen aus sibirischer Lärche garantieren eine lange Lebensdauer

Bamboo Terrassenbelag, hart, elegant und langlebig

Balkonbelag mit Bambus Riffeldielen, Unterbau PVC Lagersystem

Velux Dachbalkon als Zugang mit Tür-Elementen und Klapp-Schwing-Fenster vergrößert die Terrasse

Das Zimmer erhält sehr viel Licht. Die Konstruktion kommt einem Wintergarten nahe.