Zimmereiarbeit

Hotel „Brusttuch“ erweitert sein Angebot für Gäste mit einer Wellness-Dachterrasse auf dem „Grauen Haus“

Eine zusätzliche Balkenlage wird für die Lastaufnahme verlegt. Bei Terrassen ist die Lastannahme sehr hoch, hierbei sollte immer ein Satiker die Berechnung und Bemaßung der Hölzer übernehmen.

Kinderzimmer aufgestockt auf flachem Anbau

In L-Form ist das Fachwerk vom Zulieferer mit CNC Abbundmaschinen vorgefertigt. Das Aufstellen der Wände erfolgt nach Bauplan, lediglich die Sparren der Traufseite werden als Aufschiebling vor Ort abgelängt.

Carport mit Abstellraum

Carport in Fachwerkbauweise mit Walmdach aufgestellt.

Landwirtschaftlich genutzter Anbau

Das achtzehn Meter lange Pultdach bietet Geräten und auch Pferden einen regensicheren Platz

Bibliothek-Zimmer als „Anbau- Wintergarten“ mit geschlossenem Dach

Fensterwände mit verstärkten Koppelpfosten nach Statik. Rähm und Balkenlage aus technisch getrocknetem Brettschichtholz

Gartenhaus wird Überbaut

Die Fachwerkkonstruktion mit gegenläufigem Gefälle zum Hauptdach war erforderlich um die Bauhöhe zu begrenzen.

Fachwerk an einer Reithalle

Restaurierung, Meister Jahn schneidet alte Scheunenbalken für eine Fachwerkwand zu

Die Balken werden abgeschliffen und In einer Trockenkammer über 60° erhitzt um Schädlinge zu eliminieren. Mit Schlitz und Zapfen zusammengepasst und im Krodotal in eines der ältesten Häuser von Bad Harzburg eingebaut.